Heute auf der Radparade 2018 konnte ich mein aktuelles Gadget ausgiebig testen – die Samsung Gear 360. Mit einem Selfiestick und etwas Panzerband wurde die Kamera am Lenker des Tretrollers befestigt. So sind einige 360-Grad-Panoramavideos entstanden und die ersten beiden stehen bereits auf YouTube. Man kann sich entweder mit Klicken und ziehen mit der Maus im Video umschauen oder am Handy das Gerät einfach kippen und neigen, um in die verschiedenen Richtungen zu schauen.

Übrigens: wer normalen Videoschnitt schon als zäh und langwierig empfindet, für den ist das nix. Alleine das Umwandeln der Rohdaten aus der Kamera in uploadfähiges Videomaterial hat den ganzen Nachmittag gedauert 🙂
Hier sind sie nun: