Die Meeresorgel ist ein experimentelles Musikinstrument und erzeugt Töne aus der Wellenbewegung des Meeres. Sie wurde 2005 in Betrieb genommen und hat aus der ehemals toten Ecke der Altstadt einen belebten Ort gemacht, an dem man sich gerne aufhält.