Der Saal verfügt über 192 Sitzplätze und wurde im Jahr 1956 neu gestaltet, nachdem der alte Saal durch Bombentreffer im Krieg zerstört wurde.